Telekom Austria hostet IETF-Kongress
 

Telekom Austria hostet IETF-Kongress

Die Internet Engineering Task Force (IETF) veranstaltet auf Einladung von Telekom Austria ihren 57. Kongress in Wien.

Rund 1.500 internationale Teilnehmer der Internet Engineering Task Force (IETF) konferieren auf Einladung von Telekom Austria www.telekom.at in Wien und treffen sich bis einschließlich Freitag zum 57. IETF-Kongress.



Das IETF hat sich zum Ziel gesetzt, dass Internet in den Bereich Routing, Datentransport und Security weiterzuentwickeln. Die privat finanzierte und geführte Forschungsinstitution ist für die Entwicklung des Internet-Übertragungsprotokolls TCP/IP verantwortlich.



Telekom Austria stellt aus Hauptsponsor während der Kongressdauer die gesamte technische Infrastruktur – von der Internet-Breitband- und der Multicastanbindung über die Netzwerklandschaft mit Wireless LAN und drahtgebundenen LAN bis hin zu Laptops – gemeinsam mit den Partnerfirmen Alcatel Austria und Cisco Systems, Sun Microsystems und Schiessel.



(tl)
stats