Telekom Austria Gruppe kauft Mobitel
 

Telekom Austria Gruppe kauft Mobitel

Der Erwerbe der bulgarischen Mobitel durch die Telekom Austria Gruppe ist abgeschlossen und das Managementteam ist fixiert.

Um 1,6 Milliarden Euro erwarb die Telekom Austria Gruppe das bulgarische Mobilfunk-Unternehmen Mobiltel. Dem waren ein Aktienkaufvertrag am 1. Juni und Integrationsvorbereitungen seit Februar dieses Jahres vorausgegangen. Mit dem Abschluß der Transaktion steht nun auch das Managementteam fest.



Mobiltel wird von CEO Josef Vinatzer, zuvor CEO der kroatischen VIPnet, gemeinsam mit Marketing-Vorstand Hannes Ametsreiter, Technik-Vorstand Thomas Klemenschits und Executive Director Roland Haidner geführt. Für die Finanzen der neuen Telekom Austria-Tochter ist der Amerikaner Mark Eckhout verantwortlich. Der Bulgare Nikolay Nikolov wird als sechstes Mitglied der Führungsriege für Regulierungs- und Rechtsangelegenheit, Human Resources und die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich sein. Boris Nemsic, COO Wireless Telekom Austria beschreibt den Erwerb der Mobiltel als „wichtigen Schritt für unsere Expansion im südosteuropäischen Raum“. Durch den Erwerb des Mobilfunk-Unternehmens kann Mobilkom Austria seinen Gesamtkundenzahl auf rund acht Millionen erhöhen.



(tl)

stats