Telekom Austria erwirbt eTel
 

Telekom Austria erwirbt eTel

Um rund 90 Millionen Euro kauft die Telekom Austria Group den Festnetzprovider eTel.

Telekom Austria übernimmt, vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden, den Festnetzprovider eTel um rund 90 Millionen Euro. Die Transaktion umfasst alle operativen Aktivitäten von eTel in Österreich, Ungarn, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Polen. Das Unternehmen wird von einer Investorengruppe an Telekom Austria verkauft. ETel hat sich als Anbieter von Sprachtelefonie, Internet und Datendiensten für Klein- und Mittelbetriebe etabliert. Das Telco-Unternehmen agiert auch als virtueller Mobilfunk-Anbieter in Österreich und betreibt Wholesale-Geschäfte in Mittel- und Osteuropa. Im Jahr 2005 erwirtschaftete eTel einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen werden.



(tl)

stats