Telekom Austria darf Mobilfunk von Tele2 über...
 

Telekom Austria darf Mobilfunk von Tele2 übernehmen

Die Bundeswettbewerbsbehörde sieht durch den Zusammenschluss keine Nachteile für Handykunden.

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) sieht durch die Übernahme der Tele2-Mobilfunksparte durch die Telekom Austria keine Nachteile für die heimischen Handykonsumenten und gibt für den Deal grünes Licht. Dies teilte die BWB am 17. Feber 2008 in einer Aussendung mit. Bereits am 12. November letzten Jahres hat die Telekom Austria den Kauf von 100 Prozent der Anteile am Geschäftsbereich Mobilfunk der Tele2 angemeldet.

(rs)

stats