T-Mobile und MediaCom inszenieren schnellste ...
 

T-Mobile und MediaCom inszenieren schnellste Werbeunterbrechung Österreichs

Universal Studios
Der ehemalige FBI Beamte Brian O'Conner (Paul Walker, l.) und der professionelle Verbrecher Dominic Toretto (Vin Diesel, r.) wollen den berüchtigten Drogenbaron Hernan Reyes um 100 Millionen Dollar erleichtern und riskieren dafür alles ...
Der ehemalige FBI Beamte Brian O'Conner (Paul Walker, l.) und der professionelle Verbrecher Dominic Toretto (Vin Diesel, r.) wollen den berüchtigten Drogenbaron Hernan Reyes um 100 Millionen Dollar erleichtern und riskieren dafür alles ...

Die Werbeblöcke der Puls 4 Hauptabendfilme am 12. und 13. August werden erstmals in Österreich beschleunigt abgespielt.

T-Mobile und MediaCom starten gemeinsam mit Puls 4 ein First-Mover-Projekt und beschleunigen die Werbeblöcke im Hauptabend am Wochenende vom 12. und 13. August ("Kill the Boss" und "The Fast and the Furious Five"). Damit soll sich der Werbeblock getreu dem WLAN-HomeNet-Motto von T-Mobile "Für alle, denen es nicht schnell genug gehen kann" verkürzen, heißt es in der Aussendung des Senders. Die Werbeblöcke werden beschleunigt und in schneller Geschwindigkeit abgespielt. Damit kreiert Puls 4 gemeinsam mit T-Mobile und MediaCom die schnellste Werbeunterbrechung Österreichs.

Martin Seeger, Director, AdFactory ProSiebenSat.1 Puls 4: "Wir freuen uns im Zuge der Kooperation mit T-Mobile und MediaCom, ein derartiges Innovationsprojekt einzugehen, welches maßgeschneidert für T-Mobile ist und neue Maßstäbe setzt."

"In Österreich sieht man leider viel zu selten kreative Umsetzungen"

Für die Idee und strategische Konzeption zeigt sich MediaCom verantwortlich. Omid Nocidi, COO MediaCom: „In der österreichischen TV Landschaft sieht man leider viel zu selten kreative Umsetzungen, die sich abseits der bekannten Sonderwerbeformen bewegen. Mit dem T-Mobile Speedwerbeblock haben wir ein außergewöhnliches Projekt initiiert, das nicht nur Impact kreiert und den Produkt-USP deutlich in Szene setzt, sondern dabei auch die Reichweite von TV nutzt.“ 

Thomas Mayer, Vice President Brand Communication, T-Mobile Austria: „Neue Wege in der Werbung zu suchen und zu gehen, macht nicht nur Freude, sondern auch richtig Sinn, wenn sie zur Aussage passen. Kreativität betrifft den Inhalt, aber auch den Umgang mit Medien.“ 

Credits MediaCom:
Cathrin Fuchs, Client Service Manager MediaCom
Omid Nocidi, COO MediaCom
stats