SZ-Magazin wird überarbeitet
 

SZ-Magazin wird überarbeitet

Relaunch soll Fortbestehen sichern.

Das Magazin der Süddeutschen Zeitung ist gerettet. Wegen des

Anzeigeneinbruchs im Zeitungsgewerbe hatte die Gesellschafterversammlung

nach einer Lösung für das Weiterbestehen gesucht. Die Gesellschafter haben beschlossen, die Wochenendbeilage ab März attraktiver zu gestalten. In Zukunft soll die "SZ am Wochenende" vierfarbig gedruckt und im Angebot erweitert und verbessert werden. Essays zu Themen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Literatur und Politik sollen sich im Magazin nach SZ-Angaben ebenso finden wie unterhaltende Elemente und Beiträge zu Familienthemen sowie Essen und Trinken. Das Magazin war erst im April mit einem neuen Konzept und einer neuen Optik ausgestattet worden.

(ap

stats