Süddeutsche Zeitung und FTD kooperieren
 

Süddeutsche Zeitung und FTD kooperieren

Die "Süddeutsche Zeitung" und die "Financial Times Deutschland" kooperieren und starten eine gemeinsame Stellenkombination.

Die "Süddeutsche Zeitung" und die "Financial Times Deutschland" (FTD) bieten ab Ende Oktober dieses Jahres eine gemeinsame Stellenkombi an. So soll Unternehmen die Möglichkeit geboten werden, in den beiden Blättern gleichzeitig nach Fach- und Führungskräften zu

suchen. Die Freitagsausgabe der "FTD 2und die Samstagsausgabe der "Süddeutschen Zeitung", in denen die Anzeigen erscheinen, erreichen laut IVW II/05 zusammen eine Auflage von 634.541 verkauften Exemplaren.

(as)

stats