Styria Media Group feiert 150-jähriges Besteh...
 

Styria Media Group feiert 150-jähriges Bestehen

Nicholas Marin
Die Styria-Vorstände feiern das große Unternehmens-Jubliäum.
Die Styria-Vorstände feiern das große Unternehmens-Jubliäum.

Am 16. 9. 1869 wurde in Graz der "Katholische Preßverein" (heute "Katholischer Medien Verein") gegründet, der sein Unternehmen "Styria"nannte.

"Unabhängigkeit ist die Basis, die es unseren Medien ermöglicht, frei von Einflussnahme durch Politik und jedwede Interessensgruppen ihren Aufgaben bei der unabhängigen, korrekten und fairen Berichterstattung nachzukommen", so Othmar Ederer, neuer Obmann des Katholischen Medien Vereins, beim Festakt am vergangenen Freitag in Graz. Styria-Aufsichtsratsvorsitzender Friedrich Santner ergänzt: "Die Eigentümervertreter haben nicht primär den finanziellen Erfolg im Fokus. Orientierung am Gründungsgedanken und die permanente Übersetzung dieses Gedankens in die jeweilige gesellschaftliche, politische und soziale Situation stehen im Vordergrund."

"Als Medienunternehmen blickt man naturgemäß im Tagesgeschäft wie strategisch weit mehr nach vorne als zurück, erkennt die Zeichen der Zeit, ergreift Chancen und hat gar keine andere Möglichkeit, sich permanent weiterzuentwickeln. Auch die Styria steht niemals still, seit 1869“, sagt Markus Mair, Vorstandsvorsitzender: "Ein Blick auf unsere ersten 150 Jahre als erfolgreiche internationale Mediengruppe erfüllt uns mit Stolz und Freude, vor allem aber auch mit Demut. Denn dieses beeindruckende Jubiläum verdanken wir vielen Menschen vor uns, die jeweils im richtigen Moment das Richtige getan haben. Sie haben die Zeichen der Zeit erkannt."

Gedrucktes zum Geburtstag

Zum Jubliäum dokumentiert die Styria die Geschichte des Unternehmens und seiner Eigentümer in einem Buch: "Styria. Medien. Menschen" enthält neben dem geschichtlichen Teil auch eine repräsentative Darstellung der Unternehmensgruppe anno 2019 sowie Essays von Autoren wie Peter Handke und Valerie Fritsch.

stats