Studie: Beliebtheit von Radio ungebrochen
 

Studie: Beliebtheit von Radio ungebrochen

Nenov Brothers / Adobe Stock

Im Rahmen der von RMS Austria durchgeführten AUDIOversum-Studie wurden in 2.000 Interviews ausführliche Daten zur Audio-Nutzung erhoben.

Die Zahlen der Untersuchung belegen, dass Radio nach wie vor eine Wochenreichweite von 94 Prozent erzielt. Zudem wird das Medium im Vergleich zu anderen Internet-Plattformen (YouTube, Spotify, Amazon Music) am häufigsten zur Audio-Rezeption genutzt. Für RMS-Geschäftsführer Joachim Feher belegt dies, dass "kuratiertes" Radio nicht durch algorithmusbasierte Playlists ersetzt wird. 87 Prozent der Österreicher geben an, dass sie Radio häufiger beziehungsweise gleich oft wie Vorjahr nutzen. In der Gruppe der 16- bis 29-Jährigen sind es 83 Prozent. Laut der Studie beläuft sich die Bekanntheit von Smart Speakern auf 90 Prozent der Bevölkerung, wobei erst 16 Prozent Alexa, Cortana und Co. besitzen.

stats