Strategische Überlegungen
 

Strategische Überlegungen

Was "Customer Centricity" bedeutet, ist schnell erklärt: Der Konsument muss wieder ins Zentrum aller unternehmerischen Überlegungen.

Was "Customer Centricity" bedeutet, ist schnell erklärt: Der Konsument muss wieder ins Zentrum aller unternehmerischen Überlegungen. Was für Industrie und Handel gilt, gilt für Medienunternehmen umso mehr. Denn: "Der Endkonsument ist umkämpfter denn je", weiß Autor Adam Bird. Und: "Der Kampf um Marktanteile unter den Medienhäusern wird noch intensiver werden." Weshalb die Medienhäuser immer mehr in Research investieren werden, um ihre Produkte zu optimieren: "Nichts wird dem Zufall überlassen, Kundenverständnis immer wichtiger." Die Autoren – neben Adam Bird seine Booz, Allen, Hamilton-Kollegen Thomas Künstner und Gregor Vogelsang – stellen in ihrer Branchenstudie die Herausforderungen dar, vor denen Medienunternehmen angesichts des gegenwärtigen Wandels stehen, und zeigen Wege für zukünftiges profitables Wachstum auf. Die Konsequenz ist laut Bird ein mediales Gesamtangebot, das sich immer mehr ausdifferenziert: "Für austauschbare Produkte brechen härtere Zeiten an."

adam bird/gregor vogelsang/thomas künstner Customer Centricity – Die neue Chance für die Medienindustrie Campus Verlag, Frankfurt/Main 2003, 202 Seiten, 39,90 Euro, ISBN 3-593-37295-9

ZU BESTELLEN BEI:

stats