Strasser wieder bei "Antennen"
 

Strasser wieder bei "Antennen"

Oskar Strasser kehrt als Marketingleiter zur Antenne Österreich zurück.

Oskar Strasser kehrt nach rund zweijähriger Abwesenheit als Marketingleiter zu den Sendern der Antenne Österreich Betriebs GmbH zurück, wo er bis 2009 in gleicher Position tätig war. Strasser wird sich künftig vor allem dem crossmedialen Marketingmix und verstärkt dem Bereich Social Media für die Fellner-Sender in Wien und Salzburg widmen. In Salzburg möchte der Sender seine Marktführerschaft unter den Privatradios weiter ausbauen und den Abstand zu den öffentlich-rechtlich finanzierten ORF-Radios minimieren.

Der 30-Jährige studierte an der Werbeakademie Wien, heuerte 2005 beim Wiener Stadtsender Puls 4 an und wechselte 2006 zur TBWA/Wien als PR-Consultant, wo er unter anderem die Kunden Pedigree, Mattel, Sony Ericsson, Vichy, Bentours und Fisher Price betreute. 2008 folgte schließlich sein erstes Engagement bei der Antenne Österreich mit Kommunikationsverantwortung für die Sender in Wien, Salzburg und Tirol. Anfang 2009 nahm sich Strasser eine kurze Auszeit, um private Projekte zu verfolgen. Zuletzt war er als Marketingverantwortlicher für die Plattform OE24, das Digitalangebot der Tageszeitung „Österreich“ und ihrer angeschlossenen Medien, tätig.
stats