SteinHof eröffnet neues Tonstudio
 

SteinHof eröffnet neues Tonstudio

#
So sieht das neue, volldigitale SteinHof-Studio aus. (c) SteinHof
So sieht das neue, volldigitale SteinHof-Studio aus. (c) SteinHof

In den zwei volldigitalen Studios soll Musikstücken, Werbejingles und Spots zum perfekten Klang verholfen werden.

1998 gründeten Robert Hofmann und Ingo Steinbach die Steinbach Hofmann Musikproduktion. Zehn Jahre nach Firmengründung logiert SteinHof nun in einem 250 Quadratmeter großen Loft in Wien Meidling, das technisch alle Stückln spielt. In einer revitalisierten ehemaligen Fabrik stehen dem modernen Tonstudio zwei volldigitale Aufnahmestudios zur Verfügung.Herzstück der Musikproduktion ist ein großer zentraler Aufnahmeraum, auf den man aus beiden Studios zugreifen kann. Im Studio A, ausgelegt auf 5.1. Surround-Mischungen, gibt es zusätzlich auch ein „Vocalbooth“, einen Raum

für Sprach-Aufnahmen. Erklärtes Ziel von SteinHof ist es, die Position am heimischen Markt weiter zu stärken und durch hochwertige Musikproduktionen national und international bekannt zu werden. Derzeit wird fleißig für bestehende Kunden gewerkt: so entsteht gerade der neue Douglas Spot mit Heidi Klum, Werbung für Powerhorse, oder die Kampagne für Eurobilla, die in acht CEE-Ländern ausgestrahlt wird.

stats