Steffen Schambach ist neuer Programmchef bei ...
 

Steffen Schambach ist neuer Programmchef bei Life Radio

Life Radio
Life Radio hat mit Steffen Schambach einen neuen Programmchef.
Life Radio hat mit Steffen Schambach einen neuen Programmchef.

Sein Vorgänger Ulrich Jelinek hielt dem Sender 16 Jahre lang die Treue und hat in diesem Jahr entschieden, den Sender zu verlasssen.

Im Mai stellte sich das Life Radio neu auf: Programmänderungen gingen on air, eine Kampagne wurde gelauncht und einer neuer Programmchef an Bord geholt (HORIZONT berichtete). Nun übernimmt der neue Programmchef Steffen Schambach offiziell die Gesamtverantwortung er hat auch schon wesentlich den neuen Auftritt des Senders im Mai mitgestaltet.

Schambach war im Gründungsjahr 1998 der erste Programmchef bei Life Radio, kehrte aber aus privaten Gründen noch im selben Jahr in seine Heimat Deutschland zurück, wo er fortan beim Radiosender Ostseewelle Rostock tätig war. Auf ihn folgten Jörg Kremer, der nach wenigen Monaten von Ulrich ­Jelinek abgelöst wurde. Nachdem ­Jelinek dem Sender 16 Jahre lang die Treue hielt, hat er in diesem Jahr entschieden, den Sender zu verlassen und als Mediencoach durchzustarten (HORIZONT berichtete).

Nach mehreren beruflichen Stationen kehrte Schambach nun nach Linz zurück und sagt: "Als Programmdirektor beim Berliner Rundfunk, der Ostseewelle Rostock und zuletzt als Verantwortlicher bei Alsterradio Hamburg habe ich viel Erfahrung in den härtesten Radiomärkten Europas. 1998 war ich Gründungs-Programmchef von Life Radio. Und jetzt bin ich wieder da, wo es immer am meisten Spaß gemacht hat. Ich finde Oberösterreich toll und habe viel vor." Geschäftsführer Christian Stögmüller ergänzt: "Steffen kennt Oberösterreich schon lange und ist ein sehr versierter, kreativer Radiomacher. Der perfekte Mann für uns."
stats