Stefan Aust gibt Geschäftsführung von Spiegel...
 

Stefan Aust gibt Geschäftsführung von Spiegel TV ab

Der Chefredakteur des "Spiegel" wird künftig nur noch als Herausgeber des TV-Formates agieren.

Stefan Aust wird die Geschäftsführung von SPIEGEL TV ablegen. Die Gesellschaft wird damit in Zukunft nur noch von den drei bisherigen Geschäftsführern Fried von Bismarck, Dirk Pommer, und Cassian von Salomon geleitet. Aust wird jedoch weiterhin als Herausgeber des TV-Formates agieren und die redaktionell Verantwortung tragen.
Als Hintergrund des Rücktritts wird die geplante Aufspaltung von Spiegel TV in eingeständige Gesellschaften kolpotiert - für mehr Kostentransparenz der Produktionsfirma sowie mmehr Flexibiliät im Umgang mit den Auftraggebern. Aust gilt als Gegner dieser Pläne.


Er gründete SPIEGEL TV 1988 leitet die Sendung als Chefredakteur bis er Dezember 1994 die Chefredaktion des "SPIEGEL" übernahm. Seit Juli 1995 war er Geschäftsführer von SPIEGEL TV. Das "Spiegel TV Magazin" läuft auf RTL, die "Spiegel TV Reportage".

(dodo)


stats