Startschuss für den BCP 2004
 

Startschuss für den BCP 2004

Ab 12. Jänner läuft die Bewerbungsfrist für den Best of Corporate Publishing 2004.

Der "Oscar" für Unternehmensmagazine geht in die zweite Runde: Von 12. Jänner bis 29. Februar 2004 können sich Unternehmen und Corporate Publishing-Dienstleister unter www.forum-corporate-publishing.de für den BCP Best of Corporate Publishing 2004 bewerben. Verliehen wird der Preis für die besten deutschsprachigen Unternehmensmagazine am 26. Mai 2004 im Anschluss an den BCP-Kongress in Köln.

Der BCP wurde erstmals 2003 vom Forum Corporate Publishing (FCP) gemeinsam mit den Fachmedien "acquisa", "Horizont" und "w&v" ausgeschrieben: Mit mehr als 320 Einreichungen habe sich der Preis 2003 "gleich beim Start" etabliert, finden die Veranstalter. Neu ist im heurigen Jahr, dass Mitarbeiterpublikationen, Newsletter und Sonderpublikationen wie Corporate Books als eigenständige Kategorien in den Wettbewerb aufgenommen werden. "Hier vollzieht sich ein Wandel von handgestrickten Unternehmenslösungen hin zu journalistisch anspruchsvollen Publikationen", so die Begründung des FCP-Vorsitzenden Manfrad Hasenbeck. Die eingereichten Publikationen werden in die Hauptkategorien Business-to-Business und Business-to-Consumer unterteilt und nach Branchengruppen bewertet.

(jed)

stats