Stage & Studio übernimmt Vermarktung der Post...
 

Stage & Studio übernimmt Vermarktung der Post-Busse

Mit einer eigenen Tochtergesellschaft vermarktet Stage & Studio künftig die Werbeflächen auf 1.400 Post-Bussen.

Rückwirkend mit 1. Jänner 2003 übernimmt Fast Moving Media (FMM), eine Tochter von Stage & Studio, die Vermarktung sämtlicher Werbeflächen auf allen 1.400 Post-Bussen des Landes. Zudem will Fast Moving Media den Post-Busse auch für andere Marekting-Aktivitäten – von der Samplingaktion bis zur Promotionfahrt –anbieten. Die Österreichische Postbus AG und Fast Moving Media haben dazu einen Fünf-Jahres-Vertrag abgeschlossen.



Die Post-Busse legen jährlich rund 80 Millionen Kilometer zurück und werden von 150 Millionen Fahrgästen frequentiert. Rund 100 Millionen Fahrgäste sind Kinder und Jugendliche. Über Datenbanken können die Postbus-Vermarkter zudem sehr genau über das Einzugsgebiet der einzelnen Haltstellen – ob sich zum Beispiel eine Schule in der Nähe befindet, und welcher Schultyp das ist - Auskunft geben. In den nächsten Wochen will Fast Moving Media zudem die Ergebnisse einer Frequenz- und Wirkungsstudie präsentieren. Außerdem wird derzeit gerade eine Vertriebsabteilung aufgebaut. Fast Moving Media ist übr die Wiener Telefonnummer 01/710 92 06 zu erreichen.



Lesen Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe von Horizont (09/2003), die am 28. Februar erscheint.

(as)

stats