Stadtfernsehen: W24 steigert Markenbekannthei...
 
Stadtfernsehen

W24 steigert Markenbekanntheit weiter

A. Kawka
W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski
W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski

W24 hat gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Marketing (OGM) in den Jahren 2019 und 2020 eine Umfrage mit knapp 800 Personen durchgeführt. Die Umfragen befassen sich mit dem Bekanntheitsgrad vom Wiener Stadtsender bei der Wiener Bevölkerung.

Der Bekanntheitsgrad von W24 ist vom Vorjahr auf dieses Jahr um 5 Prozent gestiegen. "Wir freuen uns insgesamt über eine stärkere Rolle des regionalen Stadtfernsehens und unserer gestiegenen Reichweite. Unser Programmversprechen 'So nah wie möglich an den Wiener Grätzln zu sein', kommt offenbar bei unserem Publikum sehr gut an", freut sich W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski.

Der Wiener Stadtsender hatte im Zuge der ersten Corona-Maßnahmen sein Programm angepasst: In Kooperation mit der Stadt Wien richteten sich die Inhalte an Schüler, zudem hatten Firmen die Möglichkeit, ihre Waren oder Dienstleistungen unentgeltlich auf W24 und w24.at zu bewerben.

Bei der Seheranalyse gaben darüber hinaus 45 Prozent der Wiener an, bereits Sendungen auf W24 angesehen zu haben. Laut der Untersuchung konsumieren rund 20 Prozent der W24-Zuschauer den Sender bereits am häufigsten digital.
stats