S&T übernimmt Aster
 

S&T übernimmt Aster

S&T Slowenien übernimmt Softwareunternehmen Aster und stärkt die Kernkompetenzen in der High-End-Systemintegration.

Das slowenische Tochterunternehmen von S&T, S&T Slowenien hat 100 Prozent des Softwareunternehmens Aster übernommen. Durch diese Übernahme möchte der S&T die Kompetenzen im Bereich der Systemintegration, der Geografischen Informationssysteme (GIS), Logistiksysteme für den Groß- und Einzelhandel sowie Bankensysteme weiter ausbauen.

Aster erwirtschaftete im Jahr 2000 einen Umsatz in Höhe von 4,5 Millionen Euro. In der ersten Jahreshälfte 2001 konnte im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ein Umsatzwachstum von 26 Prozent verzeichnet werden. Mehr als 60% des Umsatzes erzielt Aster mit IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt 73 Mitarbeiter. (er)

stats