Springers Vermarktungsgigant formiert sich
 

Springers Vermarktungsgigant formiert sich

#
Peter Würtenberger ist neuer Chief Marketing Officer von Axel Springer.©Axel Springer
Peter Würtenberger ist neuer Chief Marketing Officer von Axel Springer.©Axel Springer

Peter Würtenberger wird Philipp Welte als Chief Marketing Officer folgen und weitere Vermarktungseinheiten zusammenlegen.

Jetzt ist es also offiziell: Vermarktungschef Philipp Welte verlässt Axel Springer und geht zurück zu Hubert Burda Media. Ihm folgt mit 1. Oktober der derzeitige Verlagsgeschäftsführer von Springers "Welt"-Gruppe, Peter Würtenberger, als Chief Marketing Officer. Seine Aufgabe wird darin bestehen, den im Frühjahr aus der Taufe gehobenen Riesenvermarkter Axel Springer Media Impact mit der Vermarktungseinheit der "Welt"-Gruppe und der Regionalzeitungen sowie deren Online-Vermarkter First Media zusammenzuführen. Weiters will Springer auch die Verlagsgeschäftsführung der Regional- und Abozeitungen zusammenlegen.


Unter dem Dach des Vermarktungsgiganten werden über 30 Print- und Online-Angebote des Verlages angeboten, sie sollen nach eigenen Angaben 60 Millionen Menschen erreichen. Diese gigantische Summe an die Media-Entscheider zu vermitteln ist auch Aufgabe der neuen nationalen B2B-Kampagne von BBDO Berlin mit dem Claim "Deutschland bewegen". Wie Horizont.net berichtet zeigen die Motive verschiedene gut besuchte Großveranstaltungen wie zum Beispiel die Wies'n - die Message: Mit Axel Springer Media Impact erreichen Sie weit mehr Menschen.
stats