Springer Verlag plant neues Männermagazin
 

Springer Verlag plant neues Männermagazin

Der Hamburger Axel Springer Verlag will die deutsche Ausgabe des britischen Männermagazins Maxim auf den Markt bringen.

Der Axel Springer Springer Verlag arbeitet an der deutschen Fassung des britischen Männermagazins Maxim, berichtet der Branchendienst Der Kontakter. Das Magazin wird von Peter Lewandowski entwickelt. Lewandowski war beim Heinrich Bauer Verlag lange Jahre als Chefredakteur des Playboy tätig. Allerdings soll Lewandowski bei Maxim die Chefredaktion nicht übernehmen, sondern sich künftig wieder dem Projekt einer Donnerstags-Illustrierten widmen.



Maxim wurde vor noch nicht allzu langer Zeit auch auf dem amerikanischen Markt gelauncht und überholt dort den Mitbewerber FHM, die verkauft Auflage von Maxim in den USA liegt mittlerweile bei mehr als zwei Millionen Exemplaren. (as)

stats