Springer-Projekt Lola heißt "Jolie"
 

Springer-Projekt Lola heißt "Jolie"

Der neue Frauentitel von AS Young Mediahouse trägt den Namen "Jolie".

Was im AS Young Mediahouse bisher unter dem Arbeitstitel "Lola" entwickelt wurde, wird unter dem Namen "Jolie" an den Start gehen. "Jolie" ist ein neues Frauen-Monatsmagazin, dessen Druckauflage bei 700.000 Exemplaren liegen wird. Das erste Heften soll einen Umfang von 184 Seiten aufweisen. Der Copy-Preis liegt vorerst bei einem Euro kosten. Michaele Mielke fungiert als Chefredakteurin des Titels, der sich mit den Themen Mode, Beauty, Stars, Reisen und Wohnen beschäftigt.

(as)


stats