Sportfive übernimmt Rechteagentur ISPR
 

Sportfive übernimmt Rechteagentur ISPR

Die Vermarktungsgruppe Sportfive GmbH erwirbt die ehemalige Kirch-Sportrechte-Tochter ISPR.

Die Vermarktungsgruppe Sportfive GmbH übernimmt alle Anteile an der ISPR GmbH, die bisher von den KirchMedia und dem Axel Springer Verlag gehalten wurden. Damit stehen die Sportrechteagentur ISPR und ihr Rechteportfolio künftig zu 100 Prozent im Eigentum der internationale agierenden Vermarktungsgruppe. Die ISPR (Internationale Sportrechte Verwertungsgesellschaft) mit Sitz in München vermarktet unter anderem weltweit die TV-Rechte an der deutschen Fußballbundesliga. Bisherige Gesellschafter waren die Axel Springer AG mit 49 Prozent und die Kirchgruppe mit 51 Prozent der Anteile.



Die Sportfive GmbH ist die deutsche Tochter der internationalen Vermarktungsagentur Sportfive S.A., die 2001 gegründet wurde und an der Pariser Börse notiert ist. Zu den Schwerpunkten des Unternehmens zählen neben dem Sportrechtehandel auch Stadionwerbung, Hospitality-Programme und Trikotsponsoring.

(as)


stats