Spendenkampagne: Die neue Rote Nasen Lachpate...
 
Spendenkampagne

Die neue Rote Nasen Lachpatenschaft

ROTE NASEN

Ab sofort haben SpenderInnen die Möglichkeit, die Rote Nasen Clowns mit einer Lachpatenschaft zu unterstützen.

Neben der österreichweiten 8-Bogen Plakatkampagne und Inseraten in diversen Printmedien wird das Programm mit Spots auf Infoscreens in U-Bahnen, öffentlichen Bussen und Straßenbahnen, im Wartezimmer-TV sowie im Klinik Info-Kanal beworben. Online wird die Kampagne mit einer Displaykampagne in nationalen Werbenetzwerken und auf Social Media begleitet. "Mit der neuen Lachpatenschaft können wir nun eine attraktive und sympathische Möglichkeit für die langfristige Unterstützung von Rote Nasen Clowndoctors anbieten. Damit helfen uns treue SpenderInnen noch mehr fröhliche Momente und Freude ins Spital zu bringen und erhalten nicht nur kontinuierliche und spezifische Informationen unserer Clownbesuche, sondern können sich auch über die eine oder andere Überraschung freuen", so Stefan Marz, Leitung Marketing & Fundraising.

Die Lachpatenschaft gibt es für sich selbst oder zum Verschenken, ab 18 Euro pro Monat. Dadurch können Clownbesuche bei Kindern im Spital, im Rehazentrum, in psychiatrischen Einrichtungen, bei pflegebedürftigen Kindern zuhause und diverse Theater- und Zirkusprogramme garantiert finanziert werden. Als Dankeschön erhält jede/r Lachpate/in die Rote Nasen Handpuppe Rona, eine persönliche Urkunde, Infomaterial und einmal jährlich eine Überraschung. Im Sinne der Nachhaltigkeit gibt es auch die Möglichkeit, das Willkommenspaket auf Wunsch nicht zu erhalten. Mehr Informationen zur Patenschaft gibt es hier.

 

 

 

stats