Spekulationen um Namen von AOL Time Warner
 

Spekulationen um Namen von AOL Time Warner

Wiedereinmal soll das "AOL" aus dem Namen von AOL Time Warner gestrichen werden.

AOL Time Warner will laut verschiedener Medienberichte das "AOL" aus dem Namen streichen. Vor zweieinhalb Jahren fusinierten America Online und Time Warner zu AOL Time Warner. Die Übernahme von Time Warner durch AOL im Jänner 2001 galt als Sensation, hatte doch das wesentlich kleinere Internetunternehmen - wenn auch das größte der Welt - den wesentlich größeren und traditionsreichen Medienkonzern Time Warner geschluckt. Mit dem Einbruch der Internetbranche verlor AOL jedoch deutlich an Wert und auch an Einfluss im neuen Konzern.



Schon mehrmals gab es Spekulationen, dass der US-Medienkonzern möglicherweise das "AOL" aus seinem Namen streichen könnte. Konzernchef Dick Parsons ziehe den Namenswechsel nach einem entsprechenden Vorschlag aus der AOL-Führung in Betracht, teilte eine Konzernsprecherin öffentlich mit. Auch AOL-Chef Jonathan Miller soll sich für die Namenskürzung ausgesprochen haben, um Verwechslungen des Internetanbieters mit dem Medienkonzern zu vermeiden.

(as)

stats