Speedweek mit neuem Design
 

Speedweek mit neuem Design

#

Motorsport-Magazin nun im Red Bulletin Verlag Wien

Motorsport zum Lesen bietet das wöchentlich erscheinende Magazin "Speedweek" bereits seit 2009. Nun wurde die Publikation einem Relaunch unterzogen und glänzt seit kurzem in neuem Look. Neben Layout-Modernisierungen wurden auch konzeptionelle und inhaltliche Änderungen vorgenommen. So wurde die Titelseite grundlegend erneuert und das Logo umgestaltet. Gleichzeitig wurde das Inhaltsverzeichnis durch den Kommentar "Thema der Woche" und Mitteilungen aus der Redaktion ergänzt. Im redaktionellen Teil von "Speedweek" will man künftig noch stärker auf die Qualität der Storys und der Bilder achten.

"Unser Anspruch ist es, eine aktuelle Wochenzeitschrift mit der Qualität eines Monatsmagazins zu machen. Wir sind die einzige Wochenzeitschrift in diesem Segment mit wachsender Auflage", meint Chefredakteur Günther Wiesinger.

Speedweek im Red Bulletin Verlag Wien

Ab sofort übernimmt der Red Bulletin Verlag in Wien die kaufmännische Verantwortung für das Motorsport-Magazin. Das Team des Verlags zeichnet somit für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Sales verantwortlich. Die Redaktion bleibt weiterhin in der Schweiz angesiedelt.

Vertrieben wird der Titel in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Bei einer Auflage von 40.000 Stück und einem Copy-Preis von 2,20 Euro wird die gesamte Welt von Auto- und Motorrad-Rennsport abgedeckt. Von Formel 1 über MotoGP, Superbike-WM, Rallye-Weltmeisterschaft, Offroad-Rennen und Motocross bis zu Sport- und Tourenwagen, Nachwuchsformeln und Markenpokalen.
stats