Spar Aktion siegt bei Print-Focus Juli 2003
 

Spar Aktion siegt bei Print-Focus Juli 2003

#

Auf dem zweiten Platz rangiert Nivea Beaute Lidschatten, gefolgt von der Billa Aktion auf Platz drei.

Das Spar-Aktion-Sujet kreiert von der Agentur Wirz ist Sieger des Sujet-Focus Print für den Monat Juli 2003. Die Spar Aktion erreicht den höchsten Score errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenprägnanz. Auf Platz zwei rangiert Nivea Beaute Lidschatten (Agentur FCB Kobza). Den dritten Platz belegt die Billa Aktion (Agentur: Euro RSCG E&E).

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im Juli wurden insgesamt 16 neue Print-Sujets abgetestet. Details zur Methodik finden sich hier auf horizont.at in der Rubrik Facts & Figures.

(juju)

Print-Champions im Juli 2003 (Score):
1. Spar Aktion/Wirz (126,5)
2. Nivea Beaute Lidschatten/FCB Kobza (125,4)
3. Billa Aktion/Euro RSCG E & E (123,4)
4. BMW Serie 500/Jung von Matt/ Donau (118,79)
5. 3Store/Lowe GGK (114,5)
6. Nöm Fastendrink plus/Dr. Hochegger (106,5)
7. Fiat Punto/Leo Burnett (106,1)
8. Maestro Zeichen für Scheckkarte/D, M & B (102,1)
9. Kärnten Ironman Austria/McCann Erickson (93,6)
10. HP Drucker/Publicis Group Austria (93,3)

Print-Imagesieger im Juli 2003:
Der Ansprechendste: BMW Serie 500
Der Originellste: Kärnten Ironman Austria
Der Modernste: Skoda Fabia
Der Informativste: Spar Aktion
Der Sympathischste: Kärnten Ironman Austria
Der Verständlichste: Immofinanz Immobilien Anlagen Aktie
Der Kaufanregendste: NÖM Fastendrink Plus
Der Auffälligste: Maestro Zeichen für Scheckkarte

stats