Soundportal erweitert oststeirisches Versorgu...
 

Soundportal erweitert oststeirisches Versorgungsgebiet

Der Grazer Privatradiosender geht in Feldbach und in Fürstenfeld on air.

Der private steirische Jugendsender Soundportal hat am 6. Oktober um 16 Uhr die erste seiner zwei neu zugeteilten Frequenzen in der Oststeiermark, nämlich Bad Gleichenberg 100,4 MHz in Betrieb genommen. Mit dieser Frequenz versorgt Soundportal ab sofort die Bezirke Feldbach und Fürstenfeld.

Außerdem sollten mit dieser Frequenz kleinere Teile der Bezirke Leibnitz, Weiz und Bad Radkersburg auf 100,4 MHz mitversorgt werden können.

Die zweite oststeirische Frequenz 95,9 MHz in Gleisdorf wird am 16. Oktober in Betrieb gehen. Mit dieser Frequenz wird ein Großteil des Bezirkes Weiz versorgt werden können. Durch die drei oststeirischen Soundportal Sender entsteht für Soundportal im Anschluß an Graz ein fast durchgehend geschlossenes ost- und südoststeirisches Sendegebiet mit den Bezirken Feldbach, Fürstenfeld, Hartberg, Weiz sowie Teile von Bad Radkersburg und somit eine zusätzliche technische Reichweite von rund 96.000 Einwohnern.

(cc)

stats