Sonja und Rudolf Trauner übernehmen Geschäfts...
 

Sonja und Rudolf Trauner übernehmen Geschäftsführung im Trauner Verlag

Trauner Verlag
Mit dem Ehepaar Sonja und Rudolf Trauner ist nun die junge Generation im Medienverlag am Zug.
Mit dem Ehepaar Sonja und Rudolf Trauner ist nun die junge Generation im Medienverlag am Zug.

Damit wird die Leitung des Familienunternehmens mit Sitz in Linz an eine neue Generation übergeben.

Die 1948 gegründete Firma wurde fast drei Jahrzehnte von Ingrid und Rudolf Trauner geleitet. "Wir haben uns fest vorgenommen, ab sofort unserem Sohn und unserer Schwiegertochter die volle Verantwortung und jegliche Handlungsfreiheit zu überlassen. Brauchen sie unseren Rat, sind wir natürlich jederzeit für sie da", betonen die bisherigen Geschäftsführer. Nun sei "ein optimaler Zeitpunkt, den Betrieb endgültig an die Jungen zu übergeben. Wir haben vollstes Vertrauen in ihre unternehmerischen Fähigkeiten, welche sie uns während der letzten Jahre in enger Zusammenarbeit schon eindrucksvoll bewiesen haben", fügt der scheidende Seniorchef Rudolf Trauner hinzu.

Die nunmehrigen Geschäftsführer Rudolf und Sonja Trauner sind im Unternehmen schon seit mehreren Jahren in leitenden Positionen aktiv. Den aktuellen Wandel in Richtung Digitalisierung sehen die Eltern von zwei kleinen Söhnen durchaus optimistisch und setzen auf eine Hybridstrategie aus Print und Digital. "Dafür braucht es neue, kundenorientierte Angebote”, so der 36-jährige Rudolf Trauner. Er ist sich sicher: "Digital wird Print nicht gänzlich ablösen, beide haben ihren Platz und werden sich sinnvoll ergänzen, das bestätigen auch viele internationale Studien. Wir sind hier sehr gut aufgestellt."

Der Trauner Verlag betreut heute 500 Autoren und beschäftigt 77 Mitarbeiter. Jährlich verkauft man laut Eigenangaben im Schnitt eine halbe Million Bücher.

stats