Sonderinstallationen für die Salzburger Sport...
 

Sonderinstallationen für die Salzburger Sportwelt

#

Epamedia hat für die Wintersportregion eine format-sprengende Poster-Light-Kampagne umgesetzt, die an stark frequentierten Verkehrsknotenpunkten in Ostösterreich für Aufmerksamkeit sorgen soll

Die Salzburger Sportwelt ist eine der größten Skiregionen Österreichs: 760 Kilometer an Abfahrten und 270 Bergbahnen, die mit nur einem Skipass benutzt werden können, laden zum Wintersportgenuss. Mit dem Ziel, Aufmerksamkeit für die Salzburger Sportwelt zu schaffen und eine Assoziation der Skiregion mit Wintersportfreude herzustellen, hat das Außenwerbeunternehmen Epamedia an stark frequentierten Verkehrsknotenpunkten in Wien Sonderinstallationen angebracht. Das Besondere an der Umsetzung ist die Formatsprengung des klassischen Poster-Lights mit einem übergroßen Paar Ski, dazupassenden Skistecken und einem Schneehaufen aus Styropor – unter anderem am Verteilerkreis Favoriten zu sehen.

"Wir bei Epamedia setzen auf Servicequalität"

Für Brigitte Ecker, COO der Epamedia, ist das Eingehen auf Sonderwünsche der Kunden kein Schlagwort, sondern gelebte Realität: „Wir bei Epamedia setzen auf Servicequalität. Im Vorfeld der Kampagne haben wir mit der Agentur und dem Kunden eigens eine Besichtigungstour möglicher Plakat- und Poster-Light-Stellen gemacht. Die akribische Vorarbeit hat sich ausgezahlt: Die Kampagne zählt nicht zuletzt auch dank der tollen Kreation sicher zu den aufmerksamkeitsstärksten des beginnenden Winters.“ Edda Hochegger, Etatdirektorin der Wiener Werbeagentur Pilz, die für die Kreation der Kampagne verantwortlich zeichnet, ist voll des Lobes für die Vorbereitung und Abwicklung des Projekts durch die Epamedia und spricht von erstklassiger Betreuung, hohem Engagement, exakter Planung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
stats