Sky verlängert Partnerschaft mit NBCUniversal...
 

Sky verlängert Partnerschaft mit NBCUniversal

Neue HD-Sender sowie mehrjährige Verlängerung des Output Deals mit NBCUniversal für die exklusiven Pay TV- und SVOD-Rechte von Spielfilm-Erstausstrahlungen auf den Sky Film Sendern sowie auf Sky Anytime und Sky Go

Der Abo-TV-Anbieter Sky verlängert und erweitert die Partnerschaft mit Universal Networks International Germany. Im Rahmen der Vereinbarung werden ab 17. Jänner Syfy HD und 13th Street Universal HD im Sky Welt Paket für alle Sky Kunden mit Satellitenanschluss empfangbar sein, die Verbreitung der SD-Sender Syfy und 13th Street Universal im Sky Welt Paket wurde ebenfalls um mehrere Jahre verlängert. Ein weiterer Ausbau des HD-Portfolios ist im Rahmen des mehrjährigen Vertrages im Laufe des Jahres 2013 geplant. Highlightprogramme der beiden Sender können darüber hinaus zukünftig auch auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go angeboten werden.

Zudem sichert sich Sky mit der Verlängerung des Lizenzvertrages mit NBCUniversal International TV Distribution in den kommenden Jahren Filmrechte für Österreich und Deutschland. Die langfristige Vereinbarung beinhaltet die exklusiven Pay TV- und SVOD-Erstausstrahlungsrechte für alle technischen Verbreitungswege (Satellit, Kabel, Internet und Mobile). Somit sind Filme auch über Sky Anytime und Sky Go auf Abruf und flexibel empfangbar. Die Rechte umfassen zudem die Ausstrahlung von Universal Filmen über das Pay-per-View Angebot Sky Select.

Zum Start der beiden neuen HD-Sender Syfy HD und 13th Street Universal HD (empfangbar über Satellit) erwartet die Zuschauer auf Syfy HD unter anderem die erstmalige Ausstrahlung der digital überarbeiteten HD-Version der zweiten Staffel von "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert" sowie neue Staffeln der Serie "Law & Order" auf 13th Street Universal HD.
stats