Sky startet in die neue Europa League Saison
 

Sky startet in die neue Europa League Saison

UEFA
Die Europa League startet in die Gruppenphase.
Die Europa League startet in die Gruppenphase.

Zwei von drei Spielen mit österreichischen Teams zeigt der Pay-TV-Sender exklusiv.

Am kommenden Donnerstag, den 15. September, startet die Gruppenphase der Europa League. Mit dabei sind auch Rapid Wien, Austria Wien und FC Salzburg (Red Bull Salzburg). Im Free-TV zeigt Puls 4 eine Partie live pro Spieltag. Wer alle Spiele sehen will, muss Sky-Kunde sein. Der Bezahlsender zeigt alle Spiele der Europa League live - natürlich auch die mit den österreichischen Teams. Die zwei zeitgleich stattfindenden Spiele der Wiener Vereine werden in einer Österreich-Konferenz übertragen. 

Los geht es bei Sky am kommenden Donnerstag ab 18:30 Uhr, wenn Rapid Wien auf KRC Genk und Austria Wien auf FC Astra Giurgui trifft. Um 21 Uhr zeigt der Sender schließlich die Partie zwischen Salzburg und Krasnodar. Moderiert wird der Fußball-Abend von Thomas Trukesitz, als Experten sind Andreas Herzog und Alfred Tatar im Einsatz.

Erst vor wenigen Wochen hat Sky das neue System Sky Ticket eingeführt und will damit verstärkt Nicht-Abonnenten zum Sender locken. Ein Tagesticket kostet ab sofort 9,99 Euro, für ein Wochenticket „Supersport“ zahlen die Nutzer 14,99 Euro. Das Monatsticket schlägt derweil mit 29,99 Euro zu Buche. Sehen können die Nutzer dann unter anderem auch die Europa League (HORIZONT berichtete).
stats