Sky kauft weitere Filmrechte der Tele München
 

Sky kauft weitere Filmrechte der Tele München

Bezahlsender erweitert seine Zusammenarbeit mit der Tele München Gruppe

Von aktuellen Blockbustern wie etwa „Asterix und Obelix – im Auftrag Ihrer Majestät“ und „Breaking Dawn, Teil 2“, dem finalen Teil der Twilight-Trilogie bis hin zu Klassikern der Filmgeschichte – Kunden des Premiumsenders Sky können sich über neue Spielfilme freuen. Der Pay-TV Anbieter sicherte sich dazu weitere Rechte von der Tele München Gruppe (TMG).  „Die Tele München Gruppe gehört zu den wichtigsten unabhängigen Filmrechtehändlern. Durch den neuen Vertrag sichern wir uns herausragende Produktionen“, so Gary Davey, Execute Vice President Programming von Sky Deutschland.

Laut Herbert Kloiber, geschäftsführender Gesellschafter des Filmrechtehändlers Tele München, sei die Zusammenarbeit mit dem Premiumsender Sky „der ideale Weg“, ein möglichst großes Publikum mit zahlreichen cineastischen Highlights zu erreichen.
stats