Sky Arts: Neue Konkurrenz für ORF III, Arte u...
 

Sky Arts: Neue Konkurrenz für ORF III, Arte und 3sat

Pay-TV-Anbieter Sky baut bis zum nächsten Jahr einen reinen Kulturkanal auf

ORF III, Arte und 3sat bekommen Konkurrenz aus dem Bezahlfernsehen. Der Pay-TV-Anbieter Sky baut bis zum nächsten Jahr einen reinen Kulturkanal auf. Das Angebot mit dem Namen Sky Arts ist zunächst nur auf Abruf verfügbar, und zwar über die Mediatheken Sky Go und Sky Anytime. Es wird stetig aktualisiert. Die Zahl der Sendungen werde schrittweise wachsen.

Im ersten Quartal nächsten Jahres soll dann Sky Arts als lineares 24-Stunden-Programm an den Start gehen. Das neue Angebot werde "die aufregende Kunst- und Kulturwelt" in Reportagen und Dokumentationen mit den Schwerpunkten Fotografie, Architektur, bildende Künste, Schauspiel, Tanz und klassische Musik zeigen, wie Sky mitteilte.

Auch Jazz soll seinen Platz finden, Pop und Spielfilme gehören nicht dazu. "Kultur- und Kunstbegeisterte in Deutschland und Österreich dürfen sich auf eine ganz neue Programmfarbe bei Sky freuen. Wir wollen mit Sky Arts unseren Kunden die Menschen und Macher hinter der Kunst näherbringen und freuen uns auf die neue Aufgabe", zeigte sich Elke Walthelm, Stellvertreterin des Programmchefs bei Sky Deutschland, wohlgemut.
stats