SK Rapid als Sponsoring-Fallstudie
 

SK Rapid als Sponsoring-Fallstudie

Das branchenübergreifende Sponsoring-Konzept des Fussball-Clubs SK Rapid Wien wird beim 7. ISPO Sportsposoring-Kongress als Fallstudie präsentiert.

Rapid-Marketingleiter Philipp Newald ist einer jener Referenten aus der Welt des Sports, die im Rahmen des ISPO-Sportsponsoring-Kongress ihre Erfahrungen aus der Praxis berichten. Newald wird jenes branchenübergreifende Netzwerk präsentieren, das der Fussball-Club SK Rapid Wien gemeinsam mit seinen Sponsoring-Partnern geschaffen hat. Die Rapid-Partner sollen neben Marketing- auch Vertriebskooperationen eingehen, der Rapid-Marketingleiter zeigt in seinem Vortrag auf, wo die Stärken und Schwächen solcher Kooperationen liegen.



Der 7. ISPO Sportsposoring-Kongress geht im Rahmen der Sportartikel-Messe ISPA vom 1. bis 4. Februar 2003 in München über die Bühne. Der Kongress wird von der ESB Europäische Sponsoring-Börse organisiert und gilt mit mehr als 500 Teilnehmern von Sponsoren, Agenturen, Vereinen und aus dem Profisport als der wichtigste Treffpunkt für die Sportsponsoring-Szene in Deutschland.



Details auf der Homepage der ESB.

(as)

stats