Sissy Mayerhoffer leitet "Humanitarian Broadc...
 

Sissy Mayerhoffer leitet "Humanitarian Broadcasting"

Die bisherige Kaufmännische Direktorin übernimmt die Leitung von "Humanitarian Broadcasting" - ihre Stelle könnte mit ÖVP-Wunschkandidat Richard Grasl nachbesetzt werden.

Sissy Mayerhoffer, bisher Kaufmännische Direktorin im ORF, wird nun die Leitung des Segments "Humanitarian Broadcasting" übernehmen. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz lobt Mayerhoffer in seiner Aussendung in den höchsten Tönen: "Unter ihrer Führung haben wir bereits 2009 die Erreichung des Forecast-Ergebnisses erreicht, sie hat wesentlich zur Umsetzung der Vorgaben des Stiftungsrates 'Null-Linie im Finanzplan 2010' beigetragen und besonderen Anteil an der erfolgreichen Umsetzung aller Sparvorhaben", erklärt Wrabetz. Nun soll unter Mayerhoffer der gesamte Bereich des "Humanitarian Broadcasting" neu strukturiert werden.

Nach einem Nachfolger - der auf Grund der im ORF-Gesetz veramnkerten Frauenquote - eigentlich durchaus eine Frau sein könnte, wird in der heutigen Ausgabe der "Wiener Zeitung" bereits per Ausschreibung gesucht. Als Favorit gilt jedoch der von der ÖVP forcierte Chefredakteur des Landesstudios Niederösterreich, Richard Grasl.
stats