Sinus Milieus in Österreich
 

Sinus Milieus in Österreich

Mit der Implementierung der Sinus-Milieus in Österreich schließen Media Austria und Sociovision eine Lücke in der Markt- und Mediaforschung in Österreich.

Im Unterschied zu den soziodemografischen Ansätzen der gegenwärtigen Mediaforschung clustern die Sinus-Milieus die Gesellschaft nach ihrer Lebensauffassung, nach Werten und Einstellungen zu Themen wie Arbeit, Familie, Freizeit oder Geld. Ausgehend von den Überlegungen, dass soziodemografische Variable wie Alter, Geschlecht oder Einkommen in Zeiten gesättigter Märkte und eines raschen gesellschaftlichen Wandels nicht mehr zur Definition einer Zielgruppe ausreichen, hat die Gruppe Media Austria - gemeinsam mit ORF und Bank Austria - erstmals die Segmentierung der österreichischen Bevölkerung nach Sinus-Milieus in Auftrag gegeben. Dabei entstanden zehn Milieu-Cluster, nach denen die österreichische Bevölkerung gruppiert werden kann.



Verhandlungen über eine Integration der Sinus-Milieus in die Media Analyse laufen. Der Teletest wird bereits ab 2002 Sinus-Milieus inkludieren.



Details zu den Ergebnissen der Studie lesen Sie in Horizont 43/2001 vom 26. Oktober 2001.

(spr)

stats