Silverster-Klassik bleibt ORF erhalten
 

Silverster-Klassik bleibt ORF erhalten

ORF und Wiener Philharmoniker regeln Zusammenarbeit bis 2012.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz und der Vorstand der Wiener Philharmoniker Clemens Hellsberg haben am Wochenende einen Vertrag unterzeichnet, der die Zusammenarbeit zwischen dem ORF und den Wiener Philharmonikern bis 2012 regelt, wodurch die Live-Übertragung des Neujahrskonzerts gesichert wird. Im Gegenzug zur TV-Produktion erhält der ORF die Ausstrahlungsrechte für Österreich und 3sat. Der internationale Vertrieb sowie die sonstige Vermarktung über Sponsoren erfolgt durch T.E.A.M., die Marketingagentur der Wiener Philharmoniker.

Die Vereinbarung umfasst auch die nächsten vier Ausgaben der "Sommernachtskonzerte Schönbrunn", bei denen der ORF laut Aussendung als Host-Broadcaster die TV-Rechte für Österreich und Südtirol sowie die 3sat-Rechte innehat. Außerdem hat der ORF die Möglichkeit, optional pro Jahr ein weiteres Konzert-Highlight der Philharmoniker, das für das Fernsehen aufbereitet wird, zu übernehmen und auszustrahlen.







(Quelle: APA)
stats