Siemens vernetzt EVN
 

Siemens vernetzt EVN

Die Standorte der Energieversorgung Niederösterreich (EVN) wurden von Siemens Österreich in ein Telekommunikationsnetz eingebunden.

Für alle Standorte der Energieversorgung Niederösterreich (EVN) hat Siemens Österreich ein Telekommunikationsnetz entwickelt. Das Kundenservice wird in einem vernetzten Call Center abgewickelt. Alle Call Center Agents an den EVN-Standorten bilden gemeinsam ein virtuelles Call Center. Sollt der gewählte Anschluß nicht erreichbar sein, wird der Anrufer automatischen zum benachbarten Kundenzentrum weitergeleitet oder in die EVN-Zentrale nach Maria Enzersdorf geroutet.



Alle EVN-Mitarbeiter sind weiters über eine Netzverbund erreichbar. Dazu wurde eine sogenannte Cordless Multizell Integration-Lösung aufgebaut, die ähnlich wie ein GSM-Netz funktioniert. Miteinander kommunizieren die EVN-Mitarbeiter über ein von max.mobil errichtetes Virtual Private Network. (tl)

stats