Siemens setzt auf Weihnachtsgeschäft
 

Siemens setzt auf Weihnachtsgeschäft

Bis zu 600.000 neue Handys werden heuer in Österreich unterm Weihnachtsbaum liegen.

Um seinen Marktanteil von derzeit 18 Prozent auf 20 Prozent zu steigern, will Siemens heuer auf Santa Claus setzen. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft präsentierte Siemens heute dazu neue Handys: Das C45 mit austauschbarem Cover und der Möglichkeit, Online zu spielen, das SL45i, bei dem per Java-Technologie individuelle Applikationen wie E-Mail-Programme oder Spiele downgeloaded werden können. Das neue SX45 vereint Handy und PDA in einem Gerät: Es bietet mit dem Windows-Betriebssystem 32 MB Arbeitsspeicher.

Mit rund 53 Prozent Marktanteil ist Nokia unumstrittener Marktführer in Österreich, auf Platz Drei liegt hinter Siemens Ericsson. Innerhalb der nächsten zwölf bis 18 Monate will Siemens seinen Marktanteil auf 25 Prozent ausbauen, sagte Siemens-Vorstandsdirektor Franz Geiger bei einer Pressekonferenz.

(ap)

stats