Siemens Österreich startet neue Imagekampagne
 

Siemens Österreich startet neue Imagekampagne

Ideen die die Welt bewegen stehen im Mittelpunkt der nun gestarteten Imagekampagne von Siemens Österreich, die zwei Jahre läuft.

"Spin the Globe!" ist der Titel der zwei Jahre laufenden Imagekampagne von Siemens Österreich. In ihrem Mittelpunkt stehen Menschen mit Ideen, die die Welt bewegen. Diese "Imagineers" werden mit ihren Ideen in Print-Sujets der Öffentlichkeit vorgestellt. Erich-Maria Schulak, der in Wien die Philosophische Praxis gegründet hat, ist einer der ersten drei Imagineers mit denen die Print-Kampagne gestartet wurde. Die klassische Werbung erhält seit gestern Unterstützung durch Radio-Spots. Mitte Mai wird Spin the Globe! österreichweit in Kinos kommuniziert. Mediakooperationen und Freecards ergänzen die Offline-Kommunikation.



Als Drehscheibe der Siemens-Kampagne fungiert die Internet-Plattform Spin the Globe. Dort sollen visionäre Projekte eingereicht werden. Aus all diesen Einreichungen werden Internet-User bis Jänner 2003 neun Mal die "Imagineers der Saison" wählen. Im April 2003 wird eine Jury aus allen Projekten das beste wählen und mit dem Siemens Spin the Globe!-Award küren. Der Award bringt dem Preisträger 20.000 Euro ein.



(tl)

stats