"shorts on screen" geht in dritte Runde
 

"shorts on screen" geht in dritte Runde

Einreichfrist zum ORF-Kurzfilmwettbewerb läuft bis 26. November 2004.

Der Kurzfilmwettbewerb des ORF, "shorts on screen", geht in die dritte Runde. Nach zwei erfolgreichen Runden, mit jeweils rund 300 Einreichungen, wird der vom ORF und den Kulturabteilungen der Bundesländer veranstaltete Kurzfilmwettbewerb nun fortgesetzt. Das Ziel der Veranstalter ist es, mit dieser Kooperation talentierte Nachwuchsfilmer zu entdecken und ihnen auf regionaler und nationaler Ebene ein Forum für ihre Arbeiten zu bieten.



"shorts on screen 05" richtet sich an junge Filmemacherinnen und -macher zwischen 16 und 25 Jahren, die sich auf kreative Weise mit dem Genre Kurzfilm auseinander setzen wollen. Erstmals gibt es zwei Wettebewerbskategorien: Kurzfilme bis maximal elf Minuten Länge und für den primären Einsatz in TV und Kino nehmen in der Kategorie "shorts on screen Preisträger 05" teil. In der neu gegründeten Kategorie "3ClipAward", gesponsert von Hutchinson 3G Austria, können Kurzfilme bis maximal 90 Sekunden und für den primären Einsatz über mobile und/oder drahtgebundene Dienste (Handy, Website) eingereicht werden.



Die Einreichfrist zu "shorts on screen 05" endet am 26. November 2004.

Alle Informationen zu "shorts on screen" sind unter events.ORF.at abrufbar.

(as)

Rücksprachehinweis:

ORF-Pressestelle

Ruza Holzhacker

(01) 87878 - DW 14703

http://tv.ORF.at

http://kundendienst.ORF.at

--

Albert Sachs

HORIZONT Österreich und BESTSELLER

Brunner Feldstrasse 45

A-2380 Perchtoldsdorf

Telefon: +43/1/866 48-604

Fax: +4

stats