SevenOne Media Austria bietet Split Screen an
 

SevenOne Media Austria bietet Split Screen an

Die neue Sonderwerbeform soll eine bessere Verbindung von Spot und TV-Programm herstellen.

Der Werbezeitenvermarkter SevenOne Media hat eine neue Sonderwerbeform in sein Portfolio mit aufgenommen: den Split Screen. Dabei wird ein Werbespot gleichzeitig mit einem Programmhinweis in einem geteilten Programmfenster eingespielt. Zwei Drittel des Bildschirms gehört dem Spot, ein Drittel dem Programmhinweise auf danach platzierte Sendungen. Mit dem Split Screen will SevenOne Media mehr Verbindung von Werbung und TV-Programm herstellen, um die Aufmerksamkeitswerte zu erhöhen.
Weiter Infos unter www.sevenonemedia.at/splitscreen/


SevenOne Media vermarktet die Österreichfenster von ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 sowie VIVAaustria.

(dodo)

stats