Sesselrücken in "News"-Chefetage?
 

Sesselrücken in "News"-Chefetage?

#

Ex-"Heute"-Blattmacher Ainetter als Chefredakteurskandidat gehandelt - Pelinka soll Herausgeber werden - UPDATE: Milborn bestätigt Abgang

Große Personalrochaden stehen offenbar beim Wochenmagazinriesen News an: Wie etat.at berichtete, soll der frühere "Heute"-Blattmacher Wolfgang Ainetter neuer Chefredakteur werden. Peter Pelinka, der diesen Job derzeit innehat, soll zum Herausgeber aufrücken.

Bestätigungen für diese Szenarien standen am Wochenende noch aus. Pelinka verwies gegenüber HORIZONT Online auf Montag und bat um Verständnis, sich noch nicht äußern zu können. Anderen Quellen zufolge sind noch Verhandlungen im Gange.

Milborn geht

Ainetter gilt nach Informationen von HORIZONT online jedenfalls als fixer Kandidat für die Chefredaktion. Aus dieser soll wiederum Stellvertreterin Corinna Milborn ausscheiden, wie etat.at berichtet. Diese bestätigte am Wochenende via Twitter: "Ich verlasse News demnächst (aber nicht gleich). Weiteres im Herbst!", schrieb die Journalistin. Nachsatz:"Mit den Ainetter-Gerüchten hat das nichts zu tun."

Der frühere "News"-Chefredakteur, Atha Athanasiadis, wurde wiederum als "Österreich"-Chefredakteur gehandelt. "Absolut nichts dran", sagte Wolfgang Fellner dazu laut etat.at. Auch den Informationen von HORIZONT online zufolge gilt diese Personalie als unwahrscheinlich.
stats