"Servus in Stadt & Land" weitet Vertrieb aus
 

"Servus in Stadt & Land" weitet Vertrieb aus

Ab sofort auch in Postfilialen erhältlich

Das Magazin "Servus in Stadt & Land" aus dem Red Bull Media House weitet seinen Vertrieb auf alle Postfilialen in Österreich aus. Durch die Kooperation mit der Österreichischen Post AG ist das Monatsmagazin ab sofort nicht mehr ausschließlich als Abo und am Kiosk erhältlich, sondern auch in den über 500 Filialen der Post.

Neben dem Magazin wird es in den Postfilialen auch einen eigenen Bereich geben, in dem Produkte aus der Welt von "Servus in Stadt & Land" angeboten werden. Das Startsortiment Herbst/Winter beinhaltet für diese Jahreszeit typische Produkte sowie auch Postkarten und - passend zur Vorweihnachtszeit - ein Strudel- und Striezelbuch aus der "Servus"-Edition.

"Mit dieser neuen Vertriebspartnerschaft können wir unsere Zielgruppe noch besser erreichen und weitere Leser für unsere Qualitätsprodukte begeistern", so Alexander Koppel, Chief Commercial Officer des Red Bull Media House. Walter Hitziger, Vorstand Brief, Werbepost & Filialen der Österreichischen Post, ergänzt: "760 Millionen Zeitungen und Zeitschriften stellt die Post pro Jahr zu. Mit 'Servus in Stadt & Land' bieten wir das wachstumsstärkste Magazin der letzten Jahre in unseren Filialen an. Ich bin mehr als zuversichtlich, dass sowohl das Magazin als auch die anderen Produkte von unseren Kunden gut angenommen werden."
stats