"Servus in Stadt & Land" verstärkt in Süddeut...
 

"Servus in Stadt & Land" verstärkt in Süddeutschland

#

Red Bull Media House Publishing GmbH intensiviert Verbreitung außerhalb Bayerns

Seit etwas mehr als einem Jahr berichtet das Magazin „Servus in Stadt & Land“ Monat für Monat über Themen wie Natur und Garten, Essen und Trinken, Wohnen und Wohlfühlen, Land und Leute sowie Brauchtum in Bayern. Dass das Monatsmagazin aus dem Red Bull Media House damit den Nerv der Zeit trifft, beweisen die ersten Ergebnisse der aktuellen IVW: Im ersten Quartal wurden dem Titel 55.423 verkaufte Exemplare bescheinigt. Dieser Erfolg soll nun weiter ausgedehnt werden: Ab sofort wird „Servus in Stadt & Land“ auch außerhalb Bayerns noch intensiver vertrieben. Mit einer zusätzlichen Auflage von 60.000 Stück baut das Red Bull Media House seine Präsenz Raum Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen aus.

„Das Konzept von Servus in Stadt & Land hat schon in Österreich und Bayern voll ins Schwarze getroffen, nämlich unser bedingungsloses Bekenntnis zu allerhöchster Qualität in Fotografie, Text, Illustration und Druck, gepaart mit unserer detail versessenen Liebe zu Regionalität und Tradition. Wir sind daher überzeugt, dass dieses Konzept auch im Kulturraum Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen einschlagen wird“, ist Herausgeber Karl Abentheuer überzeugt.

"Servus in Stadt & Land" erscheint mit der Juli-Ausgabe in einer erhöhten Druckauflage von 150.000 Exemplaren. Der Copypreis des Magazins beträgt 3,90 Euro. Die Bewerbung erfolgt im Raum Baden-Württemberg über Großflächen rund um S- und U-Bahnhöfe, Infoscreens und OC-Stationen an Bahnhöfen sowie am POS.  
stats