Serien-Offensive: RTL plant elf Serien für se...
 
Serien-Offensive

RTL plant elf Serien für seinen Streamingdienst

RTL / TV Now
Für die kommenden 24 Monate plant RTL eine Serien-Offensive für seinen Streamingdienst.
Für die kommenden 24 Monate plant RTL eine Serien-Offensive für seinen Streamingdienst.

Der Sender RTL stellte am Mittwoch in Berlin elf Serien-Projekte der Öffentlichkeit vor.

 Mit den eigenproduzierten Fiction-Serien mit Starbesetzung will man vor allem gegen den Konkurrenten Joyn punkten. So wird man mit Ferdinand von Schirach einen Justizskandal aufarbeiten, widmet sich der Dieselaffäre, reist in die 90er nach Palma und die 70er nach Bochum, die 20er in Berlin und die Münchner Schickeria von heute. Vom Kammerspiel über die schwarzhumorige Ensemble-Komödie bis hin zu neuen Comedy-Serien hat man eine beachtliche Bandbreite angekündigt. Alle Serien, das bestätigt IP Österreich, werden auch in Österreich via TV Now zu sehen sein. Damit der Anreiz, ein TV Now-Abo abzuschließen, trotzdem groß genug ist, sollen die Serien in der Regel mindestens sechs Monate vor TV-Auswertung bei dem Streaming-Dienst laufen.
stats