"see’ya" geht in die zweite Runde
 

"see’ya" geht in die zweite Runde

Im November veröffentlichte die Fotografenrepräsentanz und Fotoproduktion see’ya die zweite Ausgabe des „see’ya“-Magazins.

Im neuen Teil der jährlich erscheinenden Foto-Publikation widmen sich 13 Fotografen und sieben Autoren  dem Thema „Ich glaube“. So kontrovers das Thema "Glaube" ist so vielfältig gestalten sich die Interpretationen der Fotokünstler. Die Bandbreite der Beiträge eröffnet ein Spannungsfeld aus Heiligenbildern, Selbstporträts, Allegorien, kunstgeschichtlichen Zitaten, Voodoo-Puppen, Suchenden und Gruppenbildern von Hamburger Motorrad-Gangs. Die durch Werbe-kampagnen und Magazinstrecken zu internationalem Renommee gelangten Fotografen (Raphael Just, Peter Garmusch, Michael Winkelmann, Wolfgang Zajc, Katsey, Andreas Hofer, Mert, Gerhard Schmolke, Susanne Stemmer, Goran Tecevski, Hans Viktor Kummer, Michael Rathmayer und Suzy Stöckl) spielen dabei mit den Stilelementen ihrer Genres und erweitern die inhaltliche Bandbreite des Magazins auch um ästhetisch divergierende Ansätze. Zudem vergab "see’ya" einen Nachwuchspreis, der an die Fotografie-Studentin Michaela Schwarz ging.   Das "see’ya"-Magazin ist in der Buchhandlung Lia Wolf für 20 Euro erhältlich.




So wurde die zweite Ausgabe des Magazins gefeiert.



stats