Sebastian Turner für "Österreich"
 

Sebastian Turner für "Österreich"

Zeitungsgründer Wolfgang Fellner: "Setzen unseren Werbeauftritt inhouse um."

Eine Etatentscheidung zu "Österreich", der neuen Tageszeitung von Wolfgang Fellner, ist noch nicht gefallen. Und wird in der herkömmlichen Form auch nicht fallen, betont Zeitungsgründer Fellner. Er habe Sebastian Turner, Vorstandsvorsitzender der deutschen Agenturgruppe Scholz & Friends, als Marketingberater für verschiedene strategische Entscheidungen an Bord geholt. Turner habe bereits wesentlich am Namen und anderen Teilen von Österreich mitgearbeitet, verrät Fellner, und werde in enger Kooperation mit Designer Lukas Kircher verschiedene Element rund um die neue Tageszeitung entwickeln.



Der Werbeauftritt zu "österreich" werde aber inhouse, wenn auch in Kooperation mit externen Beratern umgesetzt, meint Fellner gegenüber HORIZONT.

(as)


stats