Schweizer legen Medienbeobachtung zusammen
 

Schweizer legen Medienbeobachtung zusammen

Die nationale Nachrichtenagentur der Schweiz, SDA, und die Medienbeobachterin "cognita" lancieren eine Zusammenarbeit.

Ab sofort bietet cognita über ihr Informationsinstrument "blueReport" direkten Zugang zu den SDA-Meldungen. Indem cognita die Meldungen direkt in ihre Quellenbasis integriert, ist ein Zugriff auf die Meldungen der SDA in Echtzeit möglich, wie das Unternehmen heute am 14. Jänner 2010 mitteilte.



Die SDA verbreitet jährlich rund 200.000 Meldungen zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Cognita entwickelt und betreibt aufbereitete Mediendienstleistungen von täglichen Kurzberichten bis zu auf Firmenkunden zugeschnittenen Anwendungen. Die SDA hatte im vergangenen November den Abbau von 13 Stellen angekündigt. Grund dafür ist ein drohender Umsatzrückgang um 14 Prozent. Zudem werden drei Regionalredaktionen geschlossen.



(Quelle: APA/sda)
stats