Schülerkalender mit Section Sponsoring
 

Schülerkalender mit Section Sponsoring

Der Schülerkalender, ein Medium aus dem Mittelschulbereich, bietet mit dem so genannten Section Sponsoring eine neue Werbemöglichkeit an.

Der Schülerkalender, ein weit verbreitetes Medium im Mittelschulbereich (Zielgruppe: 14 bis 19-Jährige), bietet ab heuer mit dem so genannten Section Sponsoring eine neue Werbemöglichkeit, mit dem im nächsten Jahr etwa 200.000 Maturanten angesprochen werden können. Beim Section Sponsoring wird der Markenname in einem bestimmten thematischen Umfeld positioniert (beispielsweise im Matura- und Schulrechtsteil). Dadurch erhält das werbende Unternehmen die Gelegenheit, ein wiederholtes Nachblättern - wie etwa im Stundenplan oder in der Adressliste – für gesteigerte Aufmerksamkeit zu nutzen.



Laut Mitteilung des Medieninhabers des Schülerkalenders, der Arbeitsgemeinschaft für Schule und Bildung, könnten Unternehmen von der einjährigen Verwendungsdauer des Kalenders, abseits von kurzfristigen und aktionsbezogenen Kampagnen, profitieren. Anzeigenschluss für den nächsten Schülerkalender ist der 16. Juli 2004. Kontakt: www.mediasell.at.



(wh)
stats